Tipps und Infos

21.12.2013 | Das tut gut: Die gute Tat (LKZ)

Der Mensch, das spendable Wesen

Spenden und Geschenke liegen im Trend. "Helfen tut dem Menschen gut", sagt die Psychologin Elisabeth Späth. Doch wer beim Geben nichts falsch machen will, sollte dabei ein paar Dinge beherzigen. » weiterlesen

02.12.2013 | Raus aus dem Stimmungstief (Bietigheimer Zeitung)

Was hilft gegen den Herbst-Winter-Blues? Experten geben Tipps

Wenn die Stimmung in der dunklen Jahreszeit in den KeIler sinkt, hilft viel Bewegung an der frischen Luft. Aber auch eine spezielle Lichttherapie kann Müdigkeit und Antriebslosigkeit vertreiben. » weiterlesen

Mai 2013 | Entspannt durch den Tag (LIFT das Stuttgartmagazin)

Losgelöst von den Belastungen des Alltags: mit diesen Übungen geht es relaxt in den Frühling

Wir hetzen von einem Termin zum nächsten und selbst im Schlaf träumen wir von dem Mount Everest an Aufgaben, der uns am nächsten Tag im Büro erwartet. Gezielte Pausen und Entspannungsübungen können gegen Alltagsstress wahre Wunder bewirken und uns einen entspannten Frühling bescheren. LlFT-Autorin Ramona Demetriou holte sich von Psychologin Elisabeth Späth und Yoga-Lehrerin Alexandra Stroessner Tipps, wie man entspannt durch den Tag kommt. » weiterlesen

Fortsetzung der Artikelserie der Ludwigsburger Kreiszeitung (LKZ) "So geht's mir gut" in anderer Form: Alle vier Wochen beantworten die Diplom-Psychologinnen Elisabeth Späth und Dr. Annegret Veit die Fragen der LKZ-Leser.

11.06.2008 | Wie Gedanken das Handeln bestimmen

Zum Abschluss der LKZ-Serie geht es um Perfektionismus und Trennungsschmerz. » weiterlesen

14.05.2008 | So umschifft man Klippen in der Partnerschaft

Diese Woche geht es um das Zwischenmenschliche. » weiterlesen

16.04.2008 | Wenn's im Beruf mal nicht nur gerade aus geht

Um Krisen im Beruf und das klassische Stimmungstief geht es heute. » weiterlesen

12.03.2008 | Wie man richtig streitet und depressive Menschen stützt

Heute geht es um die Streitkultur innerhalb einer Partnerschaft und die oft als lähmend empfundene Hilflosigkeit gegenüber depressiv kranken Menschen. » weiterlesen

13.02.2008 | Wenn Stress oder Angst den Alltag bestimmen

Im Februar geht's um den Stress am Arbeitsplatz sowie Ängste und Sorgen. » weiterlesen

16.01.2008 | Wie's mit dem Partner und den guten Vorsätzen klappt

Im neuen Jahr geht's um Beziehungsprobleme und die viel gerühmten guten Vorsätze, die allerdings oft gar nicht so leicht zu halten sind. » weiterlesen

19.12.2007 | Experten-Rat: So klappt's mit der Harmonie beim Fest

Sechs Tage vor dem Fest geht's um den weihnachtlichen Familienfrieden– um Erwartungen und Hoffnungen, Ängste und Wünsche. » weiterlesen

21.11.2007 | Psychologinnen sammeln Leserfragen

Stimmungsschwankungen im Herbst müssen nicht gleich eine Depression sein. Doch das Thema bewegt die LKZ-Leser. Deswegen noch einmal ein paar Tipps und Antworten von Elisabeth Späth und Dr. Annegret Veit für die LKZ-Leser. » weiterlesen

17.10.2007 | Depression oder nur eine Gefühlsschwankung?

Expertenrat: Wann ist der Gang zum Hausarzt sinnvoll? – Warnzeichen und Hinweise auf eine Erkrankung

Herbst-Thema: Die Tage werden grauer, es nieselt, morgens hängt der Nebel in den Bäumen, es wird früher dunkel, – viele kämpfen in dieser Jahreszeit mit der eigenen Trägheit. Handelt es sich dabei nur um ein kleines Herbsttief oder gleich um eine Depression? » weiterlesen

"So geht's mir gut", unter diesem Titel veröffentlichte die Ludwigsburger Kreiszeitung (LKZ) ein Jahr lang eine Artikelserie mit Tipps und Informationen fürs Seelenheil.

30.05.2007 | Erholung auf Knopfdruck

Entspannung kann man lernen – Burn-out-Syndrom vorbeugen

Endlich einmal auf Knopfdruck abschalten, endlich am Feierabend aus dem Hamsterrad aussteigen, wenigstens nicht mehr vor dem Einschlafen über das Tagesgeschäft grübeln. Geht Ihnen das auch so? Wünschen Sie sich auch manchmal den berühmten Knopf zum Abschalten? » weiterlesen

16.05.2007 | So wird auch der Kritiker zum guten Freund

Wer die Grundlagen der Kommunikation kennt, kann sachliche Hinweise von seiner eigenen Person besser trennen

Niemand ist perfekt! Deswegen wird jeder hin und wieder mit Kritik konfrontiert. Aber wer hat das schon gerne, wenn jemand etwas Negatives über einen selbst sagt? Meist endet solch eine Situation im Streit. Das muss aber nicht sein, sagen die beiden Diplom-Psychologinnen Dr. Annegret Veit und Elisabeth Späth. » weiterlesen

03.05.2007 | Rasche Antwort auf Fragen in allen Lebenslagen

LKZ-Telefonaktion zur Serie "So geht's mir gut" – Telefone stehen zwei Stunden lang nicht still – Annegret Veit gibt Tipps

Böse Krankheitsviren machen auch vor Psychologinnen nicht Halt. So mussten sich die LKZ-Leser gestern in Geduld üben, die einen Expertenrat von Dr. Annegret Veit und Elisabeth Späth wollten. Letztere lag nämlich mit einem Magen-Darm-Virus zu Hause im Bett. Dennoch gab es viele nützliche Tipps rund ums Thema: "So geht's mir gut." » weiterlesen

18.04.2007 | Warum es guten und schlechten Stress gibt

Sind wir überfordert, reagiert der Körper mit Krankheitssymptomen – Experten: Auf Anstrengung muss Ausgleich folgen

Die Balance macht's: Wer sich zu viel zumutet, ständig unter Dauerstrom steht, leidet früher oder später an Stress-Symptomen. Wer unterfordert ist, neigt hingegen leichter zu Depressionen. Deswegen lohnt es sich, sich auf die Suche nach dem goldenen Mittelweg zu machen. » weiterlesen

04.04.2007 | Warum die Wut der Seele nicht gut tut

Wer sich ständig ärgert, erhöht das Risiko auf einen Herzinfarkt – Experten: Abreagieren hilft nicht – im Gegenteil

Mensch ärgere dich nicht! Der Titel von Deutschlands populärstem Gesellschaftsspiel könnte die Empfehlung eines Psychologen sein. Denn Ärger tut der Seele nicht gut. Und darunter leidet auch der Körper – das Risiko für einen Herzinfarkt steigt. » weiterlesen

21.03.2007 | Selbstbewusst durchs Leben

Realistischer Blick auf Stärken und Schwächen

Selbstbewusst durchs Leben schreiten. Wer möchte das nicht! Ein gesundes Selbstvertrauen hilft, im Leben besser zurechtzukommen. Was für einen Ruf haben Sie bei sich selbst? Mit welcher Einstellung zu sich selbst starten Sie den Tag? Denn darum geht's, wenn Experten über das Selbstwertgefühl sprechen. » weiterlesen

07.03.2007 | Mit guten Gedanken zu mehr Lebensfreude

Training hilft auf dem Weg zum Ziel – Psychologinnen geben Tipps – Ausdauer ist jedoch gefragt

Gute Laune steckt an! Allerdings sollten wir nicht immer darauf warten, dass uns jemand mit seiner positiven Grundeinstellung aus einem seelischen Tief zieht. Vielmehr sollten wir darauf schauen, dass wir selbst ein fröhlicher Mensch werden. Hilfreich dabei sind gute Gedanken. » weiterlesen

21.02.2007 | So startet man rauchfrei in den Frühling

Am Aschermittwoch beginnt die Phase der Enthaltsamkeit – Idealer Tag für künftige Nichtraucher, ihr Leben zu ändern

"Aufhören ist ganz einfach; ich hab' es schon zig mal gemacht" hat schon Mark Twain von sich behauptet. "Ja, Aufhören ist vielleicht einfach. Aber abstinent bleiben erfordert Wunsch und Willen und eine gehörige Portion Selbstdisziplin", wissen die beiden Diplom-Psychologinnen Elisabeth Späth und Dr. Annegret Veit. Deswegen geben sie in der LKZ-Serie "So geht's mir gut" heute Tipps für werdende Nichtraucher. » weiterlesen

07.02.2007 | So finden Sie auf die Sonnenseite des Lebens

Wie gute Gedanken unser Wohlbefinden beeinflussen

Positiv denken! Was so leicht gesagt ist, fällt uns manchmal richtig schwer. Aber denken wir optimistisch, geht's uns besser. Das haben Wissenschaftler herausgefunden. Positives Denken kann man lernen, sagen die beiden Diplom-Psychologinnen Dr. Annegret Veit und Elisabeth Späth. Und empfehlen regelmäßiges Training. » weiterlesen

24.01.2007 | Wenn die Stunden wie im Fluge vergehen

Immer mehr Menschen leiden unter Zeitdruck

Die Zeit rennt! Kennen Sie dieses Gefühl? Minuten vergehen wie Sekunden, Wochen fast wie Tage. "Dem Zeitdruck kann sich heute fast niemand mehr entziehen", sagen die beiden Diplom-Psychologinnen Elisabeth Späth und Dr. Annegret Veit. Es gibt jedoch ein paar Möglichkeiten, sich das Leben trotz Zeitdruck und Stress etwas angenehmer zu gestalten. » weiterlesen

10.01.2007 | So setzt man gute Vorsätze in die Tat um

Willensstärke gefragt – Psychologinnen Annegret Veit und Elisabeth Späth wissen: "Verhaltensänderung ist harte Arbeit"

Neues Jahr – neues Glück! Nach diesem Motto nehmen sich jedes Jahr unzählige Menschen vor, etwas in ihrem Leben zu verändern. Es ist die Zeit der guten Vorsätze. In die Tat umgesetzt werden jedoch die wenigsten. Die LKZ-Serie "So geht's mir gut" verrät, wie Sie willensstark bleiben. » weiterlesen

13.12.2006 | Vorfreude ist nicht nur was für die Kleinen

Gerade Erwachsene sollten in der stressigen Adventszeit sich selbst etwas Gutes tun

"Freuet euch", diese Aufforderung hören und lesen wir in der Advents- und Weihnachtszeit täglich. Aber geht das so einfach? "Ja", sagen die beiden Diplom-Psychologinnen Elisabeth Späth und Annegret Veit. Vorausgesetzt, man hört auf sich selbst und öffnet die Augen für die kleinen Freuden des Lebens. » weiterlesen

30.11.2006 - Heiß begehrt: Psychologen-Tipps am Telefon

Elisabeth Späth und Annegret Veit stehen LKZ-Lesern lang Rede und Antwort – Viele Anrufer sorgen sich um Angehörige

Stress, Angst, Trauer, Herbstmüdigkeit: Vieles wurde gestern bei der LKZ-Telefonaktion mit den beiden Diplom-Psychologinnen Elisabeth Späth und Dr. Annegret Veit angesprochen. Ununterbrochen klingelten zwei Stunden lang die Telefone. » weiterlesen

29.11.2006 | Dem Perfektionismus den Kampf ansagen

Gerade in der Adventszeit setzen sich viele unter Druck – Zu hohe Erwartungen an sich selbst werden oft enttäuscht

Brötle backen, Adventskranz basteln, Karten schreiben, Geschenke kaufen: Es gibt viel zu tun vor Weihnachten. Wer an sich selbst jedoch zu hohe Erwartungen setzt, tut seinem Körper nichts Gutes. Gönnen Sie sich auch mal ein paar Stunden Ruhe. Auch diese gehören zur Adventszeit! » weiterlesen

15.11.2006 | So hat das Stimmungstief keine Chance

Gerade im Herbst ist Bewegung wichtig

Die Tage werden kürzer, die Menschen gemütlicher. Statt munter durch die Wälder zu joggen, machen wir es uns lieber zu Hause gemütlich – oft zwischen Fernseher und Kühlschrank. Dabei würde uns gerade jetzt in der tristen Jahreszeit Bewegung richtig gut tun. » weiterlesen

31.10.2006 | Gemeinsam durch dick und dünn

Warum Freundschaften der Seele gut tun – Stütze auch in schlechten Zeiten – Wichtig: Kontakte pflegen

Der Mensch ist kein Einzelgänger. Bereits als Baby sind wir auf andere angewiesen. Auch als Erwachsene scharen wir gerne andere Menschen um uns. Es sei denn, es geht uns schlecht. Dann ziehen wir uns gerne in unser Schneckenhäuschen zurück. Wobei Freunde gerade in schlechten Zeiten eine wertvolle Stütze sein können. » weiterlesen

18.10.2006 | Wie man sich von schlechten Gedanken löst

Der Herbst ist die Jahreszeit der Grübler

Die Tage werden kürzer, die Nächte kühler: Der Herbst ist da. Und mit ihm kommt für viele die Zeit des Grübelns. Statt sich mit einer Tasse heißer Schokolade ins Sofa zu lümmeln, hängen sie ihren meist sorgenvollen Gedanken nach – und setzen sich so gesundheitsschädlichem Dauerstress aus. » weiterlesen

04.10.2006 | Die Seele einfach baumeln lassen

Wie man den eigenen Akku wieder auflädt

"Pausen kann ich mir im Moment überhaupt nicht leisten, ich habe viel zu viel zu tun". Wer hat diesen Satz nicht schon einmal gesagt? Und dann sitzt man ununterbrochen an der Arbeit. Die wenigsten wissen: Kurze Verschnaufpausen fördern nicht die Faulheit, sondern sorgen für frischen Wind im Gehirn. » weiterlesen

06.09.2006 | Wie Sie Ihre Seele streicheln können

LKZ startet neue Serie – Psychologinnen geben den Lesern alle 14 Tage Tipps für den Alltag

„So geht’s mir gut“ – frei nach diesem Motto lädt die Ludwigsburger Kreiszeitung ihre Leser zu einem kleinen Experiment ein. Machen Sie mit! » weiterlesen